FRISCHLUFT_Neue Musik für Schülerensembles

 Ein Projekt von Windspiel - Duo für Neue Musik 

 

WAS IST FRISCHLUFT?

FRISCHLUFT steht für Neugier und Entdeckerfreude, das Erforschen, Kennen- und Schätzenlernen von Neuartigem. 

FRISCHLUFT sind neue Kompositionen für Schülerensembles.

 

Im Instrumentalunterricht wird heutzutage überwiegend „klassische“, also alte, Musik gespielt, obwohl auch in unserer Gegenwart Musik komponiert wird, die zu entdecken sich lohnt.   Jedoch richtet sich die Musik heutiger Komponisten fast ausschliesslich an Profi-Musiker, so dass es bisher kaum Stücke gibt, die für Musikschüler unterschiedlicher Altersstufen spielbar sind, und die deren technische und instrumentenbauliche Voraussetzungen berücksichtigen ohne den künstlerisch-ästhetischen Anspruch zu vernachlässigen. 

Die FRISCHLUFT-Kompositionen entstehen aus der engen Zusammenarbeit von Pädagogen, Musikschülern und Komponisten und sollen insbesondere jüngeren Schülern einen Zugang zur Welt der Neuen Musik ermöglichen.

Mit FRISCHLUFT, einem mehrjährig angelegten Projekt, setzt sich Windspiel | Duo für Neue Musik langfristig für die Schaffung neuer, hochqualitativer Kompositionen für Musikschüler ein und leistet so einen Beitrag zur Vermittlung Neuer Musik an Schüler, Lehrkräfte und Publikum.

 

>>> PROJEKT-PREMIERE:

Sa. 9.12.17, Musikschule Wettingen AG, CH

Uraufführung der ersten drei neuen Kompositionen für Schülerensembles

 

Elnaz Seyedi (*1982):    Exploring Space (2017) für 3 Blfl. & Akk. (UA)

Luca Magni (*1987):    Orfeo, fine della Furia (2017) für 4 Blfl. & Akk. (UA)

Eleni Ralli (*1984):    Eine kleine Mädchengeschichte (2017) für 4 Blfl. & Gläser (UA)

 

 >>> zum kompletten Programm  auf der Website der Musikschule Wettingen

 >>> Wegbeschreibung zur Aula Margeläcker, Margelstr. 4, CH-5430 Wettingen

 

es musizieren Schülerinnen und Schüler der Blockflötenklasse Verena Wüsthoff und 

Gäste aus den Akkordeon-, Gitarren-, Schlagzeug- und Flötenklassen der Musikschule Wettingen.